Posts mit dem Label Bücher werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Bücher werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 12. August 2017

Be my Girl



Stellt  euch vor ihr heiratet und habt eigentlich keine Ahnung wer dieser Mann ist, dem ihr Liebe und Treue bis zum Lebensende geschworen habt. 

Mittwoch, 9. August 2017

Die Verlassene



Trennungen sind wohl nie leicht. Aber stellt euch vor, ihr werdet verlassen. Ohne klärendes Gespräch. Ihr kommt von einer Geschäftsreise und eure gemeinsame Wohnung ist leer geräumt. Ok nicht ganz leer. Denn eure alten Sachen  die ihr in die Beziehung gebracht habt sind noch da. Aber alles was eurem Partner gehört hat ist weg. 

Sonntag, 6. August 2017

Ist Fat Bob schon tot?



Ich berichte euch ja lieber über Bücher die mich begeistert, die mich gefesselt haben. Die ich nicht aus der Hand legen konnte und bei denen ich einfach wissen MUSSTE, ob sich das Pärchen am Ende bekommt – oder im Fall eines Krimis oder Thrillers wer der Mörder ist und wieso das alles passiert ist.

Donnerstag, 3. August 2017

Der kleine Laden der einsamen Herzen

Als kleiner Bücherwurm habe ich es schon immer geliebt durch Buchläden zu ziehen. Dort gibt es einfach eine große Auswahl an tollen Büchern und ein Laden ist einfach was anderes als ein Onlineshop. Doch so richtige kleine Bücherläden gibt es doch kaum noch, oder? Meist trifft man auf große Ketten oder findet Bücher sogar im Super- oder Drogeriemarkt. 


Montag, 31. Juli 2017

Murder Park



Seid ihr Fans von Freizeitparks? Ich überhaupt nicht. Denn ich war immer diejenige, die auf die Taschen aufpassen durfte während die anderen auf allen möglichen Fahrgeschäften waren. Außer der Wildwasserbahn habe ich wahrscheinlich alles gemieden was ging. Auch mit einem Besuch auf der Kirmes kann man in mir keine Begeisterung hervorrufen. Und doch hat mich das Buch Murder Park* direkt angesprochen. Der Thriller ist inzwischen auf so manchem Blog oder Instagram Account aufgetaucht und auch ich wollte wissen, was hinter dem Konzept Murder Park lauert. 


Freitag, 28. Juli 2017

Die Diagnose



Vielleicht kennt ihr auch die Rubrik Die Diagnose im Stern. Ich bin ein riesiger Fan dieser Reihe und habe mich natürlich sehr gefreut, dass diese Kolumne nun in Buchform rausgebracht wurde.

Montag, 24. Juli 2017

Apfelkuchen am Meer

 Ich leide unter Meerweh. Eindeutig. Und deshalb landen bei mir immer wieder Bücher, die am Wasser spielen. So auch das heutige. Ein Stück Apfelkuchen am Meer hätte ich auch gerne... Wer noch?

Dienstag, 18. Juli 2017

Wir sind die Guten



Kennt ihr Dora Heldt? Nein? Dann solltet ihr das ganz schnell ändern. Denn die Autorin schreibt wirklich gute Bücher. Ich habe schon einige von ihr gelesen oder die passenden Filme geschaut. Als ich jetzt im DTV den neuen Krimi von ihr entdeckt habe wollte ich diesen natürlich gerne lesen.
Worum es genau geht? Und ob ich den Krimi genauso gut finde wie die Tante Inge Romane von Dora Heldt? Das erfahrt ihr gleich.



Freitag, 14. Juli 2017

Mittwoch, 12. Juli 2017

Montag, 10. Juli 2017

Dienstag, 4. Juli 2017

Frühlingsglück und Mandelküsse

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, dass ich auf so manchem Insta Account entdeckt habe und natürlich auch lesen musste ;) Wie ich das Buch finde? Kurz gesagt: Sehr gut. Wenn ihr mehr wissen möchtet lest hier weiter:

 

Donnerstag, 29. Juni 2017

Rüber machen



Heute gibt es ein etwas anderes Buch. Denn Rüber machen* wurde aus der Vogelperspektive geschrieben. Um genauer zu sein, hat BöRDie unfreiwillig die Hauptrolle in dem Buch erwischt. Denn an Weihnachten 1989 wird BöRDie ob er will oder nicht Teil der Günthersens. 


Dienstag, 27. Juni 2017

Frühstück mit Meerblick



Langsam aber sicher fängt die Ferienzeit an. Und auch wenn ich dieses Jahr wahrscheinlich auf Balkonien bleibe möchte ich euch heute eine schöne Sommerlektüre ans Herz legen. Alleine der Titel Frühstück mit Meerblick* macht doch schon Lust auf Urlaub. Ich war schon ewig und dreihunderttage nicht mehr am Meer. Und nein, ich übertreibe da nicht. Leider. Dabei liebe ich das Meer und den Strand. Es wird also wirklich Zeit, dass mal wieder zu ändern. 


Freitag, 23. Juni 2017

Will sei Dank



Ich liebe Hunde. Und auch wenn das so ist, habe ich früh beigebracht bekommen, dass man nicht einfach jeden Hund knuddeln darf/ kann. Denn auch wenn unsere ersten Hunde total lieb waren und keiner Seele etwas tun konnten, heißt es nicht das alle Hunde so lieb sind. Manche von ihnen haben eine Menge schlimmer Sachen erlebt und sind deshalb weniger lieb, vielleicht sogar aggressiv. Oder sie haben einfach Angst auf Grund der Dinge die sie erlebt haben. 


Mittwoch, 21. Juni 2017

Die hohe Schule der Fotografie



Wie ihr sicher bemerkt habt, versuche ich im Moment meine neue Kamera so oft wie möglich zu testen. Es gibt so viel, dass man beim Fotografieren beachten sollte. Es ist nicht einfach nur drauf halten, was ein Bild zu etwas besonderem macht. Als ich im Landschaftspark war – die Bilder gab es vor ein paar Tagen hier – habe ich erst gemerkt, was man noch alles „braucht“ und was es zu beachten gibt. Ich hatte mir vorher schon Die hohe Schule derFotografie – Das berühmte Standardwerk* besorgt und nach und nach rein gelesen. 

Montag, 19. Juni 2017

Selbstgemacht – Nützliches und Kreatives für meinen Hund



Bastelt ihr eigentlich gerne? Ich finde basteln kann entspannen. Zumindest wenn alles läuft wie es soll. Wenn etwas nicht klappt, kriege ich manchmal den einen oder anderen Anfall. Tjaaa so ist das im Leben. Es kann nicht immer alles klappen. Und wenn es nicht klappt, dann kann man halt auch schon mal fluchen. Und trotzdem fand ich das Buch Selbstgemacht –Nützliches und Kreatives für meinen Hund* sehr interessant und habe mich sehr gefreut, dass ich das Buch lesen durfte. Und wie ich herausgefunden habe, gibt es in dem tollen Buch auch Ideen die man für Katzen nutzen kann. 

Freitag, 9. Juni 2017

Landliebe



Habt ihr mal wieder richtig Lust auf eine Liebesschnulze? Ihr sucht noch eine für euren Urlaub? Dann empfehle ich euch Landliebe* von Jana Lukas. Erst recht, wenn euer Urlaub euch an die schöne Mosel führt!

Mittwoch, 7. Juni 2017

Sind die Medien noch zu retten?



Bei dem heutigen Buch geht es zur Abwechslung nicht um leckere Rezepte oder einen tollen Roman. Das Buch Sind die Medien noch zuretten?* habe ich vor einigen Wochen bei Blogg dein Buch entdeckt und fand den Titel spannend. In den letzten Jahren hat sich bei dem Thema Medien doch einiges getan. Immer wieder liest oder hört man heute das Wort Lügenpresse und mich hat einfach interessiert, was die beiden Autoren – die übrigens Journalisten sind – zu dem Thema zu sagen haben. Wie sehen dass die Menschen, die vom Fach sind mit der Entwicklung der Medien? Und wie war das vielleicht in der Vergangenheit? (Für alle die vielleicht etwas jünger sind als ich auch ein interessanter Punkt.)